Rune Erhöht

Rune sammelt 2 Millionen US-Dollar, um neue Freunde in Handyspielen zu finden, beginnend mit Brawl Stars

Multiplayer-Spiele machen mehr Spaß, wenn Sie regelmäßig mit derselben Crew spielen. Mit den gleichen Leuten zu spielen bedeutet bessere Zusammenarbeit, tiefere Strategien und, wenn alles gut geht, mehr Siege.

Aber was ist, wenn keiner Ihrer Freunde das Spiel spielt, das Sie spielen möchten?

Rune, ein Unternehmen aus der Winter-2019-Klasse von Y Combinator, möchte mithilfe von KI die richtigen Leute finden, mit denen Sie spielen können, und Sie per Voice-Chat verbinden. Und sie haben gerade eine $ 2-Millionen-Startrunde abgeschlossen, um dies zu erreichen.

Die Runde wurde von der auf Spiele ausgerichteten Firma Makers Fund angeführt und von Founders, E14 Fund, VentureSouq und Gmail-Erfinder Paul Buchheit unterstützt.

Das erste Spiel, das sie unterstützen, ist Brawl Stars, das beliebte kostenlose Handyspiel, das von Supercell, dem Erfinder von Clash of Clans, entwickelt wurde. Für so etwas ist es ein ziemlich perfektes Spiel – es ist ein Spiel, in dem strategische Teams einen soliden Vorteil haben, aber es kann schwierig sein, ein solches Team von Grund auf neu aufzubauen. Brawl Stars werden Sie automatisch mit Ihren Teammitgliedern in Verbindung bringen, wenn Sie alleine spielen. Die Kommunikation im Spiel ist jedoch begrenzt, und zufällige Spieler tendieren dazu, nur ein oder zwei Spiele zu spielen.

Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, fordert Rune Sie auf, einige Fragen zu beantworten, um den Matchmaking-Algorithmus zu optimieren. Welche Sprachen sprichst du? Wie viele Brawl Stars hast du gespielt (wie viele „Trophäen“ hast du verdient)? Nach was für einem Gameplay suchst du gerade – spielst du nur rum oder suchst du nur nach Gewinnen? Drücken Sie einen Knopf und das Matchmaking-System beginnt mit der Suche.

Je mehr Sie spielen, desto besser ist der Algorithmus eingestellt. Wenn Sie anscheinend längere Spielzeiten mit bestimmten Spielern haben, kann dies beispielsweise dazu führen, dass Matchmaking mit Spielern priorisiert wird, deren Algorithmen ähnlich sind. (Für die Neugierigen: Während sie die Matchmaking-Algorithmen basierend auf Metadaten optimieren, z. B. mit wem Sie chatten und wie lange, sagt Rune-Mitbegründer Sanjay Guruprasad, dass sie die tatsächliche Sprachkommunikation in keiner speichern oder analysieren Weg.)

Das Unternehmen gibt an, dass die Spieler seit dem Start im März 2019 insgesamt rund 50.000 Stunden damit verbracht haben, über die App zu chatten.

Das Matchmaking- und Voice-Chat-System von Rune ist derzeit auf zwei Spieler beschränkt. Da Brawl Stars (und viele andere Battle Royale- / Arena-Spiele) Spielmodi haben, die bis zu drei Spieler pro Team unterstützen, sind laut Sanjay Matchmaking und Voice-Chat für drei Spieler in Vorbereitung und werden demnächst herauskommen. “

Rune plant, in Zukunft andere Spiele als Brawl Stars zu unterstützen. Tatsächlich ist es Teil ihres Plans, den Traffic auf andere Spiele zu lenken, um die kostenlose App zu monetarisieren. Sobald Sie sich mit jemandem angefreundet haben, können Sie Rune für den Voice-Chat mit einem beliebigen Spiel verwenden. Es läuft nur im Hintergrund. Es spielt also keine Rolle, was Sie spielen.

Rune ist hier kostenlos für iOS und hier für Android verfügbar.

Verbreite die Liebe